Die Herstellung von Verwaltungstatsachen: Behörden und Antragsteller/innen im Streit um Erwerbsmöglichkeiten

Sigrid Wadauer

Abstract


State social policies and the related administrative practices have contributed substantially since the end of the 19th century to producing and normalising new forms of work in Europe. This has given rise to new rights and obligations and changed the relationship between a state and its citizens. The article looks at struggles on the opportunities and requirements for legally practising a trade in Austria in the period from 1918 to 1938, focusing on procedures for granting licences to trade. Besides the applicant and the Office of Trade, numerous other authorities (with different and often opposing interests), organisations and individuals could be directly or indirectly involved in these procedures. The article presents the findings of a systematic comparison of various attempts to obtain a licence to trade, highlighting the different situations and interactions in which arguments over the legitimacy of a given trade took place. The focus is on trades with little or no need for capital, premises, materials or formal qualifications, the licensing of which was nevertheless frequently dependent on a lengthy and laborious process of assessment. The methods by which applicants endeavoured to approach the authorities (or indeed avoid them) are outlined, along with how they made use of official categories, how they pursued their application with varying degrees of persistence and success, the information and arguments they put forward, and ultimately the role they played in shaping public administration (and thus also the opportunities and requirements for practising a trade). 

 

<h4>About the Author</h4>

Sigrid Wadauer, historian, is currently professor of Social and Economic History at the University of Vienna. Her research focusses on work/livelihood, mobility/migration, autobiogra- phy and the life course, social policy, criminal justice. 

Schlagworte


Geschichte; Verwaltung; Verwaltungsgeschichte; History; Administration; History of Administration; Politik; Staat; State; Handel; Trade; Wirtschaft;

Volltext:

PDF Online lesen

Literaturhinweise


»Bericht des volkswirthschaftlichen Ausschusses über eine Petition der kaufmännischen Genossenschaften in Bregenz, Feldkirch, Bludenz, Dornbirn, Götzis, Hohenems und der Delegierten von Jagdberg, um Beschränkung und Überwachung des Hausierhandels«, in: Stenografische Sitzungsberichte der Landtags-Session in Vorarlberg zu Bregenz, L. Beilage, II Session, 7. Periode 1891/92, S. 257–259.

»Hausierverbot für Wien«, in: Österreichische Hausierer-Zeitung, 5 (1910) Nr. 1.

»Das Hausierverbot in Wien«, in: Österreichische Ratenhändler-Zeitung, mit der Beilage: Österreichische Hausier-Zeitung, 6 (1911), Nr. 1, S. 5 ff.

»Was man als Hausierer erleben kann...«, in: Der österreichische »Globus«. Zentralorgan für das österreichische Hausiergewerbe mit den offiziellen Berichten der Rechtsschutzvereine für Hausierer in Wien, Niederösterreich, Vorarlberg und Steiermark, 3 (1932).

Emil Hellers Kommentar zur Gewerbeordnung und zu ihren Nebengesetzen, zweite, nach dem neuesten Stande der Gesetzgebung gänzlich umgearbeitete Auflage, Bd. 1, hg. von Wolfgang Laszky, Gerhard Nathansky unter Mitwirkung von Robert Heller II, Wien 1937.

Austin, John L., Zur Theorie der Sprechakte (How to do things with Words.), Stuttgart 1972.

Bartels, Koen P. R., »Public Encounters: The History and Future of Face-To-Face Contacts Between Public Professionals and Citizens«, in: Public Administration 91 (2013) Nr. 2, S. 469–483.

Becker, Peter, Clark, William, »Introduction«, in: Dies. (Hg.), Little Tools of Knowledge. Historical Essays on Academic and Bureaucratic Practices, Ann Arbor 2001, S. 1–34.

—, »Formulare als ›Fließband‹ der Verwaltung? Zur Rationalisierung und Standardisierung von Kommunikationsbeziehungen«, in: Peter Collin, Klaus-Gert Lutterbeck (Hg.), Eine intelligente Maschine? Handlungsorientierungen moderner Verwaltung (19./20. Jh.), Baden-Baden 2009, S. 281–298.

—, »Sprachvollzug. Kommunikation und Verwaltung«, in: Ders. (Hg.), Sprachvollzug im Amt. Kommunikation und Verwaltung im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts, Bielefeld 2011, S. 9–42.

Bhowmik, Sharit K., »Introduction«, in: Ders., Street Vendors in the Global Urban Economy, New Delhi, Abingdon 2010, S. 1–19.

Bourdieu, Pierre, »The Force of Law: Toward a Sociology of the Juridical Field«, in: The Hastings Law Journal 38 (1987), S. 814–853.

—, Was heißt Sprechen? Die Ökonomie des sprachlichen Tausches, Wien 1990.

—, Sozialer Sinn. Kritik der theoretischen Vernunft, Frankfurt am Main 1993.

—, »Die Praxis der reflexiven Anthropologie«, in: Pierre Bourdieu, Loïc J. D. Wacquant, Reflexive Anthropologie, Frankfurt am Main 1996, S. 251–294.

—, Wacquant, Loïc J. D., »Die Ziele der reflexiven Anthropologie«, in: Dies., Reflexive Anthropologie, Frankfurt am Main 1996, S. 95–249.

—, »Ein Vertrag unter Zwang«, unter Mitarbeit von Salah Bouhedja und Claire Givry, in: Pierre Bourdieu, Der Einzige und sein Eigenheim, hg. von Margareta Steinrücke, Hamburg 1998, S. 84–129.

—, »Das ökonomische Feld«, in: Ders., Der Einzige und sein Eigenheim, hg. von Margareta Steinrücke, Hamburg 1998, S.162–204.

—, »Staatsgeist. Genese und Struktur des bürokratischen Feldes«, in: Ders., Praktische Vernunft. Zur Theorie des Handelns, Frankfurt am Main 1998, S. 92–136.

—, »Das Recht und die Umgehung des Rechts«, in: Michael Florian, Frank Hillebrandt (Hg.), Pierre Bourdieu: neue Perspektiven für die Soziologie der Wirtschaft, Wiesbaden 2006, S. 19–41.

—, Über den Staat. Vorlesungen am Collège de France 1989-1992, hg. von Patrick Champagne, et al., Frankfurt am Main 2014.

Bräuer, Helmut, Zur Mentalität armer Leute in Obersachsen 1500 bis 1800. Essays, Leipzig 2008.

Bromley, Ray, »Street Vending and Public Policy: A Global Review«, in: The International Journal of Sociology and Social Policy 20 (2000) ½, S. 1–28.

Bromm, Boris Franz Leo, Die Entstehungsgeschichte des Berufs des Handelsvertreters, Frankfurt am Main, u. a. 2000.

Buchner, Thomas, »Arbeitsmärkte ordnen oder konstruieren? Öffentliche Arbeitsnachweise in Deutschland (circa 1890 bis 1914)«, in: Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 100/3 (2013), S. 292–310.

Conrad, Christoph, »Was macht eigentlich der Wohlfahrtsstaat? Internationale Perspektiven auf das 20. und 21. Jahrhundert«, in: Geschichte und Gesellschaft 39 (2013), S. 555–592.

Conrad, Sebastian, Macamo, Elisio, Zimmermann, Bénédicte, »Die Kodifizierung der Arbeit: Individuum, Gesellschaft, Nation«, in: Jürgen Kocka, Klaus Offe, (Hg.), Geschichte und Zukunft der Arbeit, Frankfurt am Main, New York 1999, S. 449–475.

Danet, Brenda, Gurevitch, Michael, »Presentation of Self in Appeals to Bureaucracy: An Empirical Study of Role Specificity«, in: American Journal of Sociology 77 (1972) Nr. 6, S.1165–1190.

Deutsch, Adolf, Anleitung zur Feststellung der Erwerbseinbusse bei Kriegsbeschädigten, Wien 1919.

Dubois, Vincent, The Bureaucrat and the Poor. Encounters in French Welfare Offices, Ashgate, Farnham 2010.

Eminger, Stefan, »Zwischen Überlebenskunst und Großunternehmen. Gewerbetreibende in Niederösterreich 1919-1995« in: Niederösterreich im 20. Jahrhundert, Bd. 2: Wirtschaft, hg. von Peter Melichar, Ernst Langthaler und Stefan Eminger, Wien 2008, S. 507–536.

Fernández-Kelly, Patricia, »Introduction«, In: Dies. (Hg.), Out of the Shadows. Political Action and Informal Economy in Latin America, University Park Pennsylvania 2006, S. 1–22.

Fontaine, Laurence, History of Pedlars in Europe, Padstow 1996.

French, Michael, »Commercials, Careers, and Culture: Travelling Salesmen in Britain, 1890s–1930s«, in: The Economic History Review, New Series 58 (2005) Nr. 2, S. 352–377.

Freund, S. A., »Die Organisation der Hausierer«, in: Österreichische Hausierer-Zeitung 5 (1910) Nr. 4, S. 5.

Goffman, Erving, Interaktionsrituale. Über Verhalten in direkter Kommunikation, Frankfurt am Main 1971.

—, Wir alle spielen Theater. Selbstdarstellung im Alltag, München 2014.

Goodsell, Charles T., »The Public Encounter and its Study«, in: Ders. (Hg.), The Public Encounter. Where State and Citizen Meet, Bloomington 1981, S. 3–20.

— (Hg.), The Public Encounter. Where State and Citizen Meet, Bloomington 1981.

Graaff, Kristina/Ha, Noa, »Introduction. Street Vending in the Neoliberal City. A Global Perspective on the Practices and Policies of a Marginalized Economy«, in: Dies. (Hg.), Street Vending in the Neoliberal City. A Global Perspective on the Practices and Policies of a marginalized Economy, New York, Oxford 2015, S. 1–15.

Hacking, Ian, »Making Up People«, in: Mario Biagioli (Hg.), The Science Studies Reader, New York, London 1999, S. 161–171.

Hasenfeld, Yeheskel/Rafferty, Jane A./Zald, Mayer N., »The Welfare State, Citizenship, and Bureaucratic Encounters«, in: Annual Review of Sociology 13 (1987) 13, S. 387–415.

Hirschauer, Stefan, »Un/doing Differences. Die Kontinenz sozialer Zugehörigkeiten«, in: Zeitschrift für Soziologie 43 (2014) Nr. 3, S. 170–191.

Kaiser-Kaplaner, Ingrid, Gottscheer Frauenschicksale im 20. Jahrhundert. Eine sozialgeschichtliche Untersuchung Vertriebener anhand von Erzählungen Betroffener, Klagenfurt 1993.

Keller, Fritz, »Hallo Dienstmann!« in: Wiener Geschichtsblätter 62 (2007), S. 1–16.

—, »Ignaz Israel Pokart – der letzte jüdische Dienstmann«, in: Verena Pawlowsky, Harald Wendelin, (Hg.), Raub und Rückgabe. Bd. 2: Arisierte Wirtschaft, Wien 2005, S. 85–88.

Lallement, Michel, et al., »Kategorien des Geschlechts in der Arbeitswelt«, in: Trivium 19 (2015) http://trivium.revues.org/5073 (Stand: 22.04.2016).

Le Roux, Brigitte, Rouanet, Henry, Geometric Data Analysis. From Correspondence Analysis to Structured Data Analysis, Dordrecht, u. a. 2004.

—, —, Multiple Correspondence Analysis, Los Angeles, u. a. 2010.

Leimgruber, Walter, »Einleitung. Akten: Die gesellschaftliche Kraft eines Verwaltungsinstrumentes«, in: Claudia Kaufmann, Walter Leimgruber (Hg.), Was Akten bewirken können. Integrations- und Ausschlussprozesse eines Verwaltungsvorgangs, Zürich 2008, S. 7–17.

Lipsky, Michael, Street-Level Bureaucracy. Dilemmas of the Individual in Public Services, New York 1980.

Marchet, Gustav, Die Versorgung der Kriegsinvaliden und ihrer Hinterbliebenen. Eine Denkschrift, Warnsdorf/Böhmen 1915.

Mejstrik, Alexander, Totale Ertüchtigung und spezialisiertes Vergnügen. Die Tätigkeiten Wiener Arbeiterjugendlicher als Erziehungseinsätze. 1941–1944, unveröff. Diss. Univ. Wien, Wien 1993, Bd. 2.

—, et al., Berufsschädigungen in der nationalsozialistischen Neuordnung der Arbeit. Vom österreichischen Berufsleben 1934 zum völkischen Schaffen 1938–1940, Wien, München 2004.

—, »Kunstmarkt: Feld als Raum. Die österreichischen Galerien zeitgenössischer Kunst 1991-1993«, in: Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften 17 (2006) 2&3, S. 127–188.

—, »Felder und Korrespondenzanalysen. Erfahrungen mit einer >Wahlverwandtschaft<«, in: Stefan Bernhard, Christian Schmidt-Wellenburg (Hg.), Feldanalysen als Forschungsprogramm, Bd. 1: Der programmatische Kern, Wiesbaden 2012, S. 151–190.

Morales, Alfonso, »Epistemic Reflections on the ›Informal Economy‹«, in: The International Journal of Sociology and Social Policy 17 (1997) ¾, S. 1–17.

Oberpenning, Hannelore, Migration und Fernhandel im »Tödden-System«: Wanderhändler aus dem nördlichen Münsterland im mittleren und nördlichen Europa, Osnabrück 1996.

Österreichisches Museum für Volkskunde, Ethnographisches Museum Schloß Kittsee, Steiermärkisches Landesmuseum Joanneum Außenstelle Stainz, Sonderausstellung Volkskunde der Gottscheer. Die Sammlung des Österreichischen Museums für Volkskunde aus der ehemaligen deutschen Sprachinsel Gottschee in Slowenien. Katalog, Wien, Stainz 1980.

Pankoke, Eckart, Die Arbeitsfrage. Arbeitsmoral, Beschäftigungskrisen und Wohlfahrtspolitiken im Industriezeitalter, Frankfurt am Main 1990.

Paugam, Serge, Die elementaren Formen der Armut, Hamburg 2008.

Pawlowsky, Verena/Wendelin, Harald, »Die Verwaltung des Leides. Kriegsbeschädigtenversorgung in Niederösterreich«, in: Niederösterreich im 20. Jahrhundert, Bd. 2: Wirtschaft, hg. von Peter Melichar, Ernst Langthaler und Stefan Eminger, Wien 2008, S. 507–536.

—, —, »>Lästige Kostgänger bei der Allgemeinheit<? Kriegsopfer und ihre Versorgung in Österreich nach dem Ersten Weltkrieg«, in: Thomas Sokoll (Hg.), Soziale Sicherungssysteme und demographische Wechsellagen. Historisch-Vergleichende Perspektiven (1500–2000), Münster 2011, S 221–246.

—, —, Die Wunden des Staates. Kriegsopfer und Sozialstaat in Österreich 1914–1938, Wien 2015.

Pöschl, Magdalena, »Beständiges und Veränderliches im Gewerberecht – Entwicklung der GewO 1859 bis 2009«, in: Österreichische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht 2 (2010), S. 64–74.

Prochaska, Franz, Die Entwicklungsgeschichte des Gewerbeantritts und Befähigungsnachweises, Wien 1978.

Raphael, Lutz, Recht und Ordnung. Herrschaft durch Verwaltung im 19. Jahrhundert, Frankfurt am Main 2000.

Reininghaus, Wilfried, »Wanderhandel in Deutschland. Ein Überblick über Geschichte, Erscheinungsformen und Forschungsprobleme«, in: Ders. (Hg.), Wanderhandel in Europa. Beiträge zur wissenschaftlichen Tagung in Ibbenbüren, Mettingen, Recke und Hopsten vom 9.–11. Oktober 1992, Dortmund 1993, S. 31–45.

Richter, Jessica, »Von der Arbeit im (fremden) Haushalt. Lebensabschnitte und Lebensverläufe von Dienstbot/innen im Vergleich (Österreich 1918–1938)«, in: Therese Garstenauer, Thomas Hübel, Klara Löffler (Hg.), Arbeit im Lebenslauf. Verhandlungen von (erwerbs-)biographischer Normalität, Bielefeld 2016, S. 15–51.

Ritter, Gerhard A., Der Sozialstaat. Entstehung und Entwicklung im internationalen Vergleich, München ³2010.

Rudloff, Wilfried, »Das Wissen der kommunalen Sozialverwaltung in Deutschland: Diffusion, Formen und Konflikte 1900–1933«, in: Nico Randeraad (Hg.), Formation und Transfer städtischen Verwaltungswissens, Baden-Baden 2003, S. 59–88.

Sandgruber, Roman, Die Anfänge der Konsumgesellschaft. Konsumgüterverbrauch, Lebensstandard und Alltagskultur in Österreich im 18. und 19. Jahrhundert, Wien 1982.

Schwiedland, Eugen, »Einleitung. Die Hausierfrage in Österreich«, in: Untersuchungen über die Lage des Hausiergewerbes in Österreich, Leipzig 1899, S. VII–LXXI.

Senft, Gerhard, Im Vorfeld der Katastrophe. Die Wirtschaftspolitik des Ständestaates. Österreich 1934–1938, Wien 2002.

Simmel, Georg, »Der Arme«, in: Ders., Soziologie. Untersuchungen über die Formen der Vergesellschaftung, Frankfurt am Main 1992, S. 512–555.

Smith, M. Estellie, »Overview: The Informal Economy and the State«, in: Gracia Clark (Hg.), Traders Versus the State. Anthropological Approaches to unofficial Economies, Boulder, London 1988, S. 189–199.

Sokoll, Thomas, »Writing for relief: Rhetoric in English pauper letters, 1800-1834«, in: Andreas Gestrich, Steven King, Lutz Raphael (Hg.), Being poor in modern Europe. Historical Perspectives 1800–1940, Oxford, u. a. 2006, S. 91–111.

Tálos, Emmerich, Wörister, Karl, Soziale Sicherung im Sozialstaat Österreich. Entwicklung – Herausforderungen – Strukturen, Baden-Baden 1994.

Topalov, Christian, „The invention of unemployment. Language, classification and social reform 1880–1910”, in: Comparing social welfare systems in Europe. Vol. 1: Oxford conference, France – United Kingdom, textes collected by Bruno Palier, o. Ort 1994, S. 493– 507.

—, »A Revolution in Representations of Work. The Emergence over the 19th Century of the Statistical Category ‘Occupied Population’ in France, Great Britain and the United States«, in: Revue française de sociologie 42 Supplement (2001), S. 79–106.

Vana, Irina, Gebrauchsweisen der öffentlichen Arbeitsvermittlung. Österreich 1889–1938, unveröff. Diss. Univ. Wien, Wien 2013.

Wadauer, Sigrid, Die Tour der Gesellen. Mobilität und Biographie im Handwerk vom 18. bis zum 20. Jahrhundert, Frankfurt am Main, New York 2005.

—, »Betteln und Hausieren verboten? Ambulanter Handel im Wien der Zwischenkriegszeit«, in: Jahrbuch für Wirtschaftsgeschichte/Economic History Yearbook 1 (2007), S. 181–203.

—, »Vazierende Gesellen und wandernde Arbeitslose (Österreich, ca. 1880-1938)«, in: Annemarie Steidl, et al. (Hg.), Übergänge und Schnittmengen. Arbeit, Migration, Bevölkerung und Wissenschaftsgeschichte in Diskussion, Wien, u. a. 2008, S. 101–131.

—, »Establishing Distinctions: Unemployment Versus Vagrancy in Austria from the Late Nineteenth Century to 1938«, in: International Review of Social History 56 (2011), S. 31–70.

—, »Asking for the privilege to work. Applications for a peddling licence (Austria in the 1920s and 1930s)«, in: Elizabeth Hurren, Andreas Gestrich, Steven King (Hg.), Poverty and Sickness in Modern Europe. Narratives of the Sick Poor 1780–1938, London, New York 2012, S. 225–246.

—, »Ins Un/Recht setzen. Diffamierung und Rehabilitierung des Hausierens«, in: Nicole Colin, Franziska Schößler (Hg.), Das nennen Sie Arbeit? Der Produktivitätsdiskurs und seine Ausschlüsse, Heidelberg 2013, S. 103–124.

—, »The Usual Suspects. Begging and Law Enforcement in Interwar Austria«, in: Beate Althammer, Andreas Gestrich, Jens Gründler (Hg.), The Welfare State and the >Deviant Poor< in Europe, 1870–1933, Basingstoke 2014, S. 126–149.

—, Buchner, Thomas/Mejstrik, Alexander (Hg.), The History of Labour Intermediation. Institutions and Finding Employment in the Nineteenth and Early Twentieth Centuries, New York, Oxford 2015 (= International Studies in Social History Volume 26).

—, »Immer nur Arbeit? Überlegungen zur Historisierung von Arbeit und Lebensunterhalten«, in: Jörn Leonhard, Willibald Steinmetz (Hg.), Semantiken von Arbeit: Diachrone und vergleichende Perspektiven, Wien, u. a. 2016, S. 225–245.

—, Der Arbeit nachgehen? Auseinandersetzungen um Lebensunterhalt und Mobilität (Österreich 1880–1938), Wien, u. a. (in Vorbereitung).

Weber, Max, Wirtschaft und Gesellschaft. Grundriss der verstehenden Soziologie, Bd. 1, 3. Kapitel: Die Typen der Herrschaft, Frankfurt am Main 2005, S. 165.

Woolford, Andrew/Nelund, Amanda, »The Responsibilities of the Poor: Performing Neoliberal Citizenship within the Bureaucratic Field«, in: Social Service Review (June 2013), S. 292–318.

Wotpert, A., »Hausierunfug im Artistenberuf«, in: »I.A.O.«, Internationales Artisten-Organ, 1 (1926), Nr. 4.

Zimmermann, Bénedicte, Arbeitslosigkeit in Deutschland. Zur Entstehung einer sozialen Kategorie, Frankfurt am Main, New York 2006.


Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2016 Sigrid Wadauer