Von der Beschreibung zur Verdichtung. Der Bezirk als Verwaltungsraum im Großherzogtum Baden zwischen 1809 und den 1870er-Jahren

Rüdiger von Krosigk

Abstract


This article explores the spatial generation and perception of the administrative districts. It has a particular focus on how certain administrative practices contributed to diminishing spatial distance between district office and local society, i.e. residents and municipalities, from the early 19th century to the 1870s in the Grand Duchy of Baden. Two different administrative systems – one centralized from 1809 and the other participative from 1863/65 – characterise the period under consideration. With regard to the methodological approach, my understanding of the generation and perception of administrative spaces is informed by cultural, communication, and media studies.

With respect to the spatial generation and perception of the administrative districts I set out two administrative practices that are of particular interest: Firstly, the role of administrative visitations (Ortsbereisungen) that were periodically carried out by the district officers on the spot from the early 19th century for the gathering of information as the basis of a »narrow« description of the administrative, agricultural, economic, infrastructural, security, welfare and health conditions in the districts for the purpose of administrative reports. Oral communication and immediacy in conducting the administrative visitations contributed in particular to reducing distance between district administration and local society.

Secondly, the article explores the role of honorary district councillors as middlemen between local society and district administration from the mid-1860s. In their roles as experts, advisers, and mediators – which they also embodied in the context of administrative visitations – the honorary district councillors enhanced the proximity of local society to the district administration and in this way contributed to the perception of the district as a rather small space.


Schlagworte


Verwaltungsgeschichte; Verwaltungspraxis; Verwaltungsraum; Raum; Ortsbereisungen; Baden;

Volltext:

PDF Online lesen

Literaturhinweise


ANDREAS, Willy: Geschichte der badischen Verwaltungsorganisation und Verfassung in den Jahren 1802–1818, Leipzig 1913. BECKER, Peter: »Beschreiben, Klassifizieren, Verarbeiten. Zur Bevölkerungsbeschreibung aus kulturwissenschaftlicher Sicht«, in: Arndt Brendecke / Markus Friedrich / Susanne Friedrich (Hg.): Information in der Frühen Neuzeit. Status, Bestände, Strategien, Berlin 2008, S. 393–419. BECKER, Peter: »Sprachvollzug: Kommunikation und Verwaltung«, in: • (Hg.): Sprachvollzug im Amt. Kommunikation und Verwaltung im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts, Bielefeld 2011, S. 9–42. BECKER, Peter / CLARK, William (Hg.): »Introduction«, in: • / • (Hg.): Little Tools of Knowledge. Historical Essays on Academic and Bureaucratic Practices, Ann Arbor 2001, S. 1–34. BEHRISCH, Lars: »Vermessen, Zählen, Berechnen des Raums im 18. Jahrhundert«, in: • (Hg.): Vermessen, Zählen, Berechnen. Die politische Ordnung des Raumes im 18. Jahrhundert, Frankfurt a. M. 2006.

BRENDECKE, Arndt: »Tabellen und Formulare als Regulative der Wissenserfassung und Wissenspräsentation«, in: Wulf Oesterreicher / Gerhard Regn / Winfried Schulze (Hg.): Autorität der Form – Autorisierung – Institutionelle Autorität, Münster 2003, S. 37–53. BRENDECKE, Arndt / FRIEDRICH, Markus / FRIEDRICH, Susanne (Hg): »Information als Kategorie historischer Forschung. Heuristik, Etymologie und Abgrenzung vom Wissensbegriff«, in: • / • (Hg.), Information in der Frühen Neuzeit. Status, Bestände, Strategien, Berlin 2008, S. 11–44. CANCIK, Pascale: »Verwaltung, Raum, Verwaltungsraum. Eine historische Annäherung«, in: Hermann Hill (Hg.): Die Vermessung des virtuellen Raums, Baden-Baden 2012, S. 29–54. CHRISTMANN, Gabriela B.: »Das theoretische Konzept der kommunikativen Raum(re)konstruktion«, in: • (Hg.): Zur kommunikativen Konstruktion von Räumen. Theoretische Konzepte und empirische Analysen, Wiesbaden 2016, S. 89–117. COLLIN, Peter / HORSTMANN, Thomas: »Das Wissen des Staates. Zugänge zu einem Forschungsthema«, in: • / • (Hg.): Das Wissen des Staates. Geschichte, Theorie und Praxis, Baden-Baden 2004, S. 9–38. DÖRING, Jörg; THIELMANN, Tristan: »Einleitung: Was lesen wir im Raume? Der Spatial Turn und das geheime Wissen der Geographen«, in: • / • (Hg.): Spatial Turn. Das Raumparadigma in den Kultur- und Sozialwissenschaften, Bielefeld 2008, S. 7–45. EIBACH, Joachim: Der Staat vor Ort. Amtmänner und Bürger im 19. Jahrhundert am Beispiel Badens, Frankfurt, New York 1994. ELLWEIN, Thomas: Der Staat als Zufall und als Notwendigkeit, Bd. 1: Die öffentliche Verwaltung in der Monarchie 1815–1918, Opladen 1993; Bd. 2: Die öffentliche Verwaltung im gesellschaftlichen und politischen Wandel 1919–1990, Opladen 1997. FRÖHLICH, Friedrich: Die badischen Gemeindegesetze sammt den dazu gehörigen Verordnungen und Ministerial-Verfügungen, mit geschichtlichen und erläuternden Einleitungen und Anmerkungen, Karlsruhe 21861. GALL, Lothar: Der Liberalismus als regierende Partei. Das Großherzogtum Baden zwischen Restauration und Reichsgründung, Wiesbaden 1968. GANZENMÜLLER, Jörg / TÖNSMEYER, Tatjana: »Einleitung: Vom Vorrücken des Staates in die Fläche. Ein europäisches Phänomen des langen 19. Jahrhunderts«, in: • / • (Hg.): Vom Vorrücken des Staates in die Fläche. Ein europäisches Phänomen des langen 19. Jahrhunderts, Böhlau 2016, S. 7–31. GEPPERT, Alexander C. T. / JENSEN, Uffa / WEINHOLD, Jörn: »Verräumlichung. Kommunikative Praktiken in historischer Perspektive, 1840–1930«, in: • / • (Hg.): Ortsgespräche. Raum und Kommunikation im 19. und 20. Jahrhundert, Bielefeld 2005, S. 15–49. GORKA, Cornelius: »Das Organisationsgesetz von 1863 und seine Folgen«, in: Bernd Breitkopf (Bearb.): 140 Jahre kommunale Selbstverwaltung im Landkreis Karlsruhe. Entstehung und Entwicklung, Aufgaben und Organe, Wahlen und Abgeordnete, hrsg. vom Kreisarchiv Karlsruhe, Ubstadt-Weiher 2003. GÜNZEL, Stephan: »Raum – Topographie – Topologie«, in: • (Hg.): Topologie. Zur Raumbeschreibung in den Kultur- und Medienwissenschaften, Bielefeld 2007, S. 13–29. HAAS, Stefan / HENGERER, Mark: »Zur Einführung. Kultur und Kommunikation in politisch-administrativen Systemen der Frühen Neuzeit und der Moderne«, in: • / • (Hg.): Im Schatten der Macht. Kommunikationskulturen in Politik und Verwaltung 1600–1950, Frankfurt a. M. 2008, S. 9–22. HAAS, Stefan: Die Kultur der Verwaltung. Die Umsetzung der preußischen Reformen 1800–1848, Frankfurt a. M. 2005. HOLENSTEIN, André: »Gute Policey und die Information des Staates im Ancien Régime«, in: Arndt Brendecke / Markus Friedrich / Susanne Friedrich (Hg.): Information in der Frühen Neuzeit. Status, Bestände, Strategien, Berlin 2008, S. 202–213. HOLENSTEIN, André: »Gute Policey« und lokale Gesellschaft im Staat des Ancien Régime. Das Fallbeispiel der Markgrafschaft Baden(-Durlach), 2 Bde., Tübingen 2003. KRAPP, Berthold: Die badische Ämterorganisation vom Reichsdeputationshauptschluß bis zum Ende der Rheinbundzeit, Heidelberg 1931. KROSIGK, Rüdiger von: Bürger in die Verwaltung! Bürokratiekritik und Bürgerbeteiligung in Baden. Zur Geschichte moderner Staatlichkeit im Deutschland des 19. Jahrhunderts, Bielefeld 2010. LANDWEHR, Achim: »Policey vor Ort. Die Implementation von Policeyordnungen in der ländlichen Gesellschaft der Frühen Neuzeit«, in: Karl Härter (Hg.): Policey und frühneuzeitliche Gesellschaft, Frankfurt a. M. 2000, S. 47–70. LANDWEHR, Achim: Policey im Alltag. Die Implementation frühneuzeitlicher Policeyordnungen in Leonberg, Frankfurt a. M. 2000. MACIEJEWSKI, Jürgen: Amtmannvertreibungen in Baden im März und April 1848. Bürokratiekritik, bürokratiekritischer Protest und Revolution von 1848/49, Frankfurt a. M. 2010. MAYNTZ, Renate (Hg.): Implementation politischer Programme II. Ansätze zur Theoriebildung, Opladen 1983. MAYNTZ, Renate (Hg.): Implementation politischer Programme I. Empirische Forschungsberichte, Königstein i. Ts. 1980. NOLTE, Paul: Gemeindebürgertum und Liberalismus in Baden 1800–1850. Tradition – Radikalismus – Republik, Göttingen 1994. RAPHAEL, Lutz: Recht und Ordnung. Herrschaft durch Verwaltung im 19. Jahrhundert, Frankfurt a. M. 2000. SCHÄFFNER, Wolfgang: »Operationale Topographie. Repräsentationsräume in den Niederlanden um 1600«, in: Hans-Jörg Rheinberger / Michael Hagner / Bettina Wahrig Schmidt, (Hg.): Räume das Wissens. Repräsentation, Codierung, Spur, Berlin 1997, S. 63–90. SCHLIESKY, Utz: »Einführung: Die Vermessung des virtuellen Raumes«, in: Hermann Hill (Hg.): Die Vermessung des virtuellen Raums, Baden-Baden 2012, S. 9–28 SEITERICH, Ludwig: »Kreisdirektorium und Kreisregierung im ehemaligen Großherzogtum Baden und die historische Entwicklung ihrer Zuständigkeiten«, in: ZGO N.F. 42 (1929), S. 493–556. SYDOW, Gernot: Die Verwaltungsgerichtsbarkeit des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Eine Quellenstudie zu Baden, Württemberg und Bayern mit einem Anhang archivalischer und parlamentarischer Quellen, Heidelberg 2000. SYDOW, Gernot: »Geschichte der Verwaltungsgerichtsbarkeit in Baden«, in: Karl-Peter Sommermann / Bert Schaffarzik (Hg.): Handbuch der Geschichte der Verwaltungsgerichtsbarkeit in Deutschland und Europa. Berlin, Springer 2017 (i. E.). ULLMANN, Hans-Peter: »Baden 1800 bis 1830«, in: Meinrad Schaab / Hansmartin Schwarzmaier (Hg.): Handbuch der Baden-Württembergischen Geschichte, Bd. 3: Vom Ende des alten Reiches bis zum Ende der Monarchien, Stuttgart 1992, S. 25–77. VETTER, Roland: »Die Untersuchung der Zustände der Stadt Eberbach aus dem Jahre 1855«, in: Eberbacher Geschichtsblatt 87 (1979), S. 22–44. WAGNER, Patrick: Bauern, Junker und Beamte. Der Wandel lokaler Herrschaft und Partizipation im Ostelbien des 19. Jahrhunderts, Göttingen 2005. WEIZEL, Gideon: Das badische Gesetz vom 5. Oktober 1863 über die Organisation der innern Verwaltung mit den dazugehörigen Verordnungen, samt geschichtlicher Einleitung und Erläuterungen. Nach amtlichen Quellen bearbeitet, Karlsruhe 1864. WUNDER, Bernd: Bürokratie. »Die Geschichte eines politischen Schlagwortes«, in: Adrienne Windhoff-Héritier (Hg.): Verwaltung und ihre Umwelt. Festschrift für Thomas Ellwein, Opladen 1987.


Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2017 Rüdiger von Krosigk